• Ferienhof Werner

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Ferienhof Werner

Folgende Mietbedingungen stellen auch den Ablauf der Buchung und der Bezahlung dar. Mit Ihrer Buchung erkennen Sie diese Mietbedingungen an.

  1. Buchung Mieter: Für eine Buchung benötigen wir Ihre vollständige Adresse , Telefonnummer und E-Mail. Sie erhalten von uns per E-Mail, Post oder Fax eine Buchungsbestätigung, die Sie bitte innerhalb 1 Woche unterschrieben zurücksenden. Mit der Rücksendung kommt der Mietvertrag zustande. Der Mieter ist haftbar für alle Ferienwohnungen, die unter seinem Namen gebucht wurden.
  2. Buchung Vermieter: Der Gastaufnahmevertrag gilt als geschlossen, wenn der Vermieter die Bereitstellung der Ferienwohnung schriftlich, per Post oder per Fax bestätigt hat. Bei kurzfristigen Buchungen kann auch eine Bestätigung telefonisch oder per E-Mail erfolgen.
  3. Leistung: Der Vermieter haftet für die sorgfältige Vornahme der Reservierung, sowie Bereitstellung der Ferienwohnung. Bei höherer Gewalt bzw. widrigen Umständen hat der Vermieter das Recht, dem Mieter und den mit angemeldeten Personen eine gleichwertige Unterkunft anzubieten. Falls kein gleichwertiges Ersatzobjekt angeboten werden kann, oder der Mieter mit dem Ersatzobjekt nicht einverstanden ist, besteht für beide Seiten die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen. Die in den Medien abgebildeten Ausstattungselemente sind Richtwerte. Im Einzelfall kann die Ausstattung abweichen. In unseren Leistungen sind keine Versicherungen enthalten.
  4. An- und Abreise: Um die Ferienwohnungen für die nächsten Gäste vorzubereiten, möchten wir Sie bitten, die Wohnung bis 11.00 Uhr zu verlassen. Die Anreise ist ab 15.00 Uhr möglich. An Tagen, an denen wir keinen Gästewechsel haben, können die An- bzw. Abreise auch individuell abgesprochen werden. Bitte rufen Sie uns kurz vor Ihrer Anreise an, um dies abzusprechen.
  5. Für einen späten Check-out zwischen 13.00 - 18.00 Uhr wird der halbe Tagespreis berechnet. Bei spätem Check-out nach 18.00 Uhr werden Kosten in Höhe einer Übernachtung berechnet.
  6. Vorzeitige Abreise: Bei einer vorzeitigen Abreise besteht kein Anspruch auf Erstattung des Mietpreises. Wir werden uns jedoch bemühen, die Unterkunft anderweitig zu vermieten und die Einnahmen entsprechend zu verrechnen.
  7. Zahlungsbedingungen: Die Bezahlung erfolgt am Tag der An- oder Abreise in bar. Bei Überweisung durch die Bank (vorherige Absprache) muss die Zahlung spätestens 1 Tag vor Anreise auf das Konto des Vermieters erfolgen. Es wird keine Kartenzahlung akzeptiert.
  8. Stornobedingungen: Wir als Vermieter können leider nicht alleine das Risiko einer eventuellen Absage tragen. Bei kurzfristigen Absagen ist es mitunter unmöglich, noch Ersatzmieter zu bekommen. Der Vermieter ist angehalten, nicht in Anspruch genommene Ferienwohnungen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Sollte eine Vermietung der Ferienwohnung im stornierten Zeitraum nicht möglich sein, hat der Mieter für den Zeitraum aufzukommen.
    Der Mieter kann jederzeit durch eine Rücktrittserklärung / Stornierung gegenüber dem Ferienhof Werner vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt ist in schriftlicher Form zu erklären. Bei Stornierung der Ferienwohnung gelten folgende Regeln:
    - bis zum 42. Tag vor Reiseantritt 20 % der Gesamtsumme
    - bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 50% der Gesamtsumme
    - bis zum 14. Tag vor Reiseantritt 80% der Gesamtsumme
    - bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 90% der Gesamtsumme
    - danach 100 % der Gesamtsummer
    Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung !! (Versicherung ist im Mietpreis nicht eingeschlossen.)
    Online-Buchung über folgende Seite möglich: https://www.reiseversicherung.de
  9. Hausordnung und Sorgfaltspflicht: Der Mieter hat sich an die Hausordnung zu halten. Die Räumlichkeiten und Einrichtungsgegenstände sind pfleglich zu behandeln. Schuldhaft entstandene Schäden sind vom Mieter zu ersetzen, soweit sie, Ihre Mitreisenden oder Gäste diese verschuldet oder aus anderen Gründen zu vertreten haben, hier sind aber nicht Kleinigkeiten, wie z.B. ein zerbrochenes Glas gemeint. Während der Mietzeit entstandene Schäden und Mängel, die bei Reiseantritt auffallen, sind sofort dem Vermieter zu melden, dieser hat schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen.Sollte bei Abreise die Wohnung nicht besenrein hinterlassen werden, kommen zum Mietpreis 50,00 € Reinigungskosten hinzu.
  10. Kündigung: Der Vermieter ist berechtigt, bei Missbrauch der Ferienwohnung oder anderen gewichtigeren Verstößen gegen den Vertrag mit sofortiger Wirkung diesen aufzulösen.
  11. Der Vermieter haftet nicht für Verlust oder Beschädigung eingebrachter Sachen, einschließlich PKW.
  12. Rauchen: Im ganzen Ferienhaus ist das Rauchen verboten. Bei Zuwiderhandlung ist der Vermieter berechtigt eine Gebühr von 30,00 € zu erheben, oder den Betrag, der zur Beseitigung der Gerüche oder der entstandenen Schäden notwendig ist. An den Eingängen zu den einzelnen Wohnungen befinden sich Aschenbecher.
  13. Die Benutzung des Spielplatzes, der Spielgeräte, der Ponys etc. erfolgt auf eigene Gefahr. Die Pferdeboxen sind ohne Erlaubnis nicht zu betreten.
  14. Hausrecht: Unter bestimmten Umständen (kommt selten vor, z. B. Heizungsraum u. Sicherungskasten in d. Wohnung, Gefahr im Verzug) kann es notwendig sein, dass der Vermieter die Ferienwohnung ohne Wissen des Gastes betreten muss.
    14. Durch Ihre Reservierung stimmen Sie automatisch unseren AGB`s zu.

    Generell gilt: Ein ruhiges, offenes und direktes Gespräch regelt so gut wie alles!
bottom200f.jpg